Was braucht ein Drummer, der sich stilsicher zwischen den verschiedenen Genre der Pop- und Rockmusik bewegt und dabei keinesfalls den berühmten Blick über den Tellerrand hinaus scheut?

In erster Linie volle Hingabe für sein Instrument. Matthias Bäuerlein lebt sein Schlagzeugspiel. Man spürt Emotion, Kreativität und Leidenschaft. Mit einem tollen Mix aus Energie und Groove, hoher Sensibilität und Kreativität hat er für jede Situation ansprechende musikalische Stilmittel parat. Seine Mitmusiker loben seine schnelle Auffassungsgabe und sein definiertes und musikalisches Spiel. Seine innovativen Ideen für Grooves und Fill Ins und sein unverkennbarer Sound sind ebenso ein Markenzeichen von ihm. Mit viel Liebe zum Detail und Einflüssen aus den verschiedensten Musikstilen schafft Matthias den Spagat zwischen Ideenreichtum und dem zuverlässigen Führen einer Band.

Kein Wunder, denn seit dem 16. Lebensjahr hat sich Matthias von jeder Bühne magisch anziehen lassen und konnte so schon vor seinem Studium an der Berufsfachschule für Musik in Dinkelsbühl reichlich Live-Erfahrungen sammeln. Außerdem fand er bereits als Teenager mit Claus Hessler den richtigen Lehrer, um die eigenen Grenzen am Schlagzeug auszuloten und zu erweitern.

Hier einige Fakten in Kürze:

  • Am 9. Juni 1987 in Kulmbach geboren.
  • Erstes Drumset mit vier Jahren und bereits erste Bühnenerfahrung in der Band seines Vaters
  • Akkordeon-Unterricht mit sechs Jahren
  • Nach der Grundschule Übertritt ans musische Gymnasium in Bayreuth und von nun an Klavierunterricht
  • Mit 14 Jahren Schlagzeug-Unterricht; Einstieg in die Schul-Big Band und Gründung der ersten Rockband (viele weitere folgten)
  • 2006 - 2009 Rock-Coverband KING SCHLAYER mit 60 Auftritten/Jahr und diverse andere Tätigkeiten (Unterrichten, Big Band, Unplugged, eigene Songs, Studio)
  • 2007 Abitur am musischen Gymnasium mit Hauptfach Klavier
  • 2008 - 2010 Ausbildung an der BfsM Dinkelsbühl zum „Staatlich geprüften Ensembleleiter der Rock-, Pop- und Jazzmusik“ (Dozent im Hauptfach Drums: Claus Hessler)
  • 2009 - 2012 mit der Band SHARK 90-100 Auftritte/Jahr in Süd- und Westdeutschland, 2011 erscheint ein Live-Album
  • Seit September 2010 wohnhaft in Nürnberg; Schwerpunkt nun Eigene Musik und Schlagzeug-Unterricht
  • 2011-2015 festes Mitglied Karin Rabhansl Band als Live und Studiodrummer, sowie Mitarrangeur. Pop/Rock mit bayrischen und hochdeutschen Texten. 3 Album VÖ´s, Plattenvertrag bei FAME-Recordings, Mehrere TV-Auftritte (BR-Heimatsound, Abendschau, Schwaben&Altbayern, Auf gehts zum Gäubodenfest), Radioplays auf Bayern 3, Bayern 1, Radio F u.v.m., Konzerte u.a. mit La Brassbanda, Stefan Dettl, Kellersteff, Kellner, Dendemann, Cäthe in Österreich und Deutschland 
  • Seit 2012 festes Mitglied bei AL BREEZE als Mitkomponist, Live- und Studiodrummer. 2012 EP "Turn The Tide". 2012 Gewinner des ERMI Bandkontests. 2013 Konzertsreise nach Russland und Videodreh in Marrakech für Single "What You Want". 2014 Video-Relase "What You Want", 2015 Album "Theatre" VÖ, aufgenommen, produziert und gemischt im bandeigenen "Sound And Groove Studio".
  • Seit 2013 Evergreens Jazz Trio
  • Seit 2014 Bau&Gründung des "Sound And Groove Studio" in Nürnberg/Hafen zusammen mit Al Breeze-Keyboarder Jonas Rossner
  • Seit 2014 Tätigkeit verstärkt als Studio-Drummer (u.a. Hermann Skibbe, Origa, Karin Rabhansl, Al Breeze, Free Your Voice, Mia H...)
  • 2015 Auftritt mit Mr. Big Sänger Eric Martin
  • 2015 internationale Produktion für Origa, Soundtrack für Japanischen Manga bei rothrecording
  • 2015 Einstieg in Mannheimer Deutsch-Pop Band HIER, Live- und Studiodrumming. Produzent Edo Zanki.
  • 2015 Erste Performance und Lehrvideos auf eigenem Youtube Kanal (Matthias Bäuerlein)
  • Seit 2015 Endorser für VATER Drumsticks
  • 2016 Einstieg bei der Kultband Revolver, Headlinershows mit Alastair Greene (Alan Parsons) auf dem New Orleans-Festival in Fürth sowie mit Pete York, Drums für Milestones Of Rock Produktion von Siggi Schwarz, weitere Produktionen im eigenen Studio für Meg Pfeiffer, Benny Sand, Peter Hirsch, Simon Jansen, Richy Heinz...